deutsche Version
english Version

Foto: Marco Borggreve

JULIAN PRÉGARDIEN, Tenor

Der 1984 in Frankfurt geborene Sänger erhielt seine musikalische Ausbildung bei der Limburger Dommusik und an der Musikhochschule Freiburg.

 

Von 2009 bis 2013 gehörte er zum Ensemble der Oper Frankfurt und sang dort Partien wie Tamino in Mozarts Zauberflöte, Jason in Charpentiers Medée und Novice in Brittens Billy Budd.
2012 debütierte er als Belfiore in Mozarts La Finta Giardiniera beim Festival d'Aix en Provence, 2015 an der Hamburgischen Staatsoper als Hylas in Berlioz‘ Les Troyens und 2017 als Oberon in Carl Maria von Webers gleichnamiger Oper an der Bayerischen Staatsoper. 2018 debütiert er bei der Salzburger Mozartwoche als Pedrillo in Mozarts Entführung aus dem Serail.

 

Seine internationale Konzerttätigkeit, vorwiegend auf dem Feld der historischen Aufführungspraxis, macht einen Großteil seiner künstlerischen Arbeit aus. Er arbeitet regelmäßig mit den Dirigenten René Jacobs und Christophe Rousset zusammen und zählt zu den weltweit gefragtesten Interpreten der Evangelisten-Partien Johann Sebastian Bachs. Daneben verbinden Julian Prégardien wiederkehrende Einladungen zu den Orchestern des Dirigenten Kent Naganos in Hamburg und Montréal. In letzter Zeit sang er unter seiner Leitung Bachs h-Moll Messe und die Matthäus-Passion, Haydns Jahreszeiten und in einer konzertanten Aufführung von Mozarts Idomeneo die Partie des Idamante.

Auch im Bereich des Liedgesangs ist Julian Prégardien einer der herausragenden Vertreter seiner Generation. Er ist regelmäßiger Gast der Schubertiade in Vorarlberg und in der Wigmore Hall London. Vor allem seine Beschäftigung mit Franz Schuberts Winterreise im Editionsprojekt P.RHÉI erregte viel Aufmerksamkeit. Bei Myrios Classics erschienen zwei CD-Einspielungen: "An die Geliebte" und "Schubertiade" (ausgezeichnet mit dem International Classical Music Award 2017).

 

Saison 2017/2018 (Vertretung: Generalmanagement | Management: Daniela Spering | Administration: Stephanie Watin)

 

Bitte verwenden Sie nur diese Biographie. Änderungen/Kürzungen bedürfen der Abstimmung mit ORFEO artist management

 

http://www.julianpregardien.de  ||  http://www.prhei.com